theater2011_07.jpg
Theater2010_04_neu.jpg
tgesch099.jpg
babylon_9.jpg
wind4.jpg
Irmgard Pflüger verlässt unsere Theater-AG

Seit 34 Jahren für unser Schultheater aktiv, wurde Irmgard Pflüger bereits zum 1. Mai in den wohlverdienten Ruhestand entlassen. Mit diesem Schritt geht eine Ära zu Ende - zugleich war Dario Fo`s "Er hatte zwei Pistolen und seine Augen waren schwarz und weiß" ihre letzte Inszenierung am MSG.

Die Qualität des MSG Schultheaters wurde längst auch außerhalb Giengens bemerkt: Unter ihrer Leitung wurde die Theater-AG seit 1978 insgesamt 18 Mal zu den Schultheatertagen des Ulmer Theaters eingeladen, so auch dieses Jahr.

Zum Ende dieses Schuljahres ist nun endgültig Schluss, Frau Pflüger hört auf und übergibt ihr "Erbe" an Felix Rieckmann, der bereits seit 5 Jahren mit ihr gemeinsam Theaterstücke inszeniert.

Das MSG bedankt sich für viele Jahre engagierte Lehrtätigkeit als Deutsch- und Englischlehrerin und die Betreuung der Theater-AG!

alt

Im Anschluss an die Premiere 2007 wurde Irmgard Pflüger für 30 Jahre Theaterarbeit mit der Goldenen Ehrennadel des Landesverbands Amateurtheater Baden-Württemberg ausgezeichnet. Gewürdigt wurde vor allem Irmgard Pflügers großes Engagement in der Arbeit mit den Jugendlichen in der Theater-AG, ihr Einsatz für eine Profilierung des Margarete-Steiff-Gymnasiums im musischen Bereich, aber auch ihr überregionales Engagement in der Lehrerfortbildung.